Wunschbox geschlossen
Dein Name:
Dein Wunsch oder Gruß:

WWE Star hat Leukämie



Roman Reigns hat Blutkrebs!

Im Ring ist er der Champion! Im echten Leben muss er seinen härtesten Kampf jetzt gewinnen!

Roman Reigns (33) ist an Leukämie (Blutkrebs) erkrankt. Zu Beginn der TV-Show „RAW“ am Montag sprach der Universal Champion zu den Fans und verkündete, dass er wegen der Krankheit seinen Titel niederlegen muss.

„Mein echter Name ist Joe. Ich lebe seit 11 Jahren mit Leukämie. Unglücklicherweise ist die Krankheit zurück. Deshalb kann ich nicht länger Champion sein und muss meine Universal Championship niederlegen.“ Bereits 2007 war Reigns akut an Leukämie erkrankt.

Reigns sagte weiter: „Ich war 22 Jahre alt, als ich die Diagnose erhielt. Doch ich konnte rasch eine Remission (vorübergehendes Nachlassen der Symptome) erreichen. Ich werde nicht lügen: Das war die härteste Zeit meines Lebens. Ich hatte keinen Job, kein Geld, kein Zuhause. Ich sollte bald Vater werden, und Football war vorbei. Aber die WWE nahm mich auf.“

Der WWE Universal Champion betont jedoch, dass er auf keinen Fall seine Karriere beenden werde. Er will kämpfen und zurück in den Ring.

„Das ist kein Rücktritt. Sobald ich damit fertig bin, erneut der Leukämie in den Hintern getreten zu haben, werde ich nach Hause zurückkehren!“

Bereits in den vergangenen Tagen machten Gerüchte über eine Erkrankung von Joseph Anoa’i (so sein bürgerlicher Name) die Runde, da Reigns mehrere Live-Shows kurzfristig absagte.

Der Universal-Titel soll nun bei „Crown Jewel“ (2. November) in Saudi Arabien zwischen Brock Lesnar (41) und Braun Strowman (35) neu ausgekämpft werden.

Quelle: bild.de