Wunschbox geschlossen
Dein Name:
Dein Wunsch oder Gruß:

Keith Flint tot aufgefunden



Die überraschende Nachricht ereilte heute morgen seine Bandkollegen. Der Sänger und Frontmann der Band "The Prodigy" wurde tot in seiner Wohnung in Dunmow (Großbritannien) aufgefunden.

Traurigerweise geht man in seinem Fall leider von einem Suizid aus, wie ein örtlicher Polizeisprecher den Medien mitgeteilt hat.

Bekannt wurde Keith Flint vor allem durch seine extrovertierte Art und seinen schrillen Look.

Zusammen mit The Prodigy verkaufte er weltweit mehrere Millionen Tonträger.

Zu den erfolgreichsten Hits aus dem Bereich der elektronischen Tanzmusik gehörten unter anderem die Titel "Breathe", "Firestarter" und "Smack my bitch up"

Flint wurde nur 49 Jahre alt.