Wunschbox geschlossen
Dein Name:
Dein Wunsch oder Gruß:

Ed Sheeran jetzt Auf Schalke



Welch ein Chaos rund um das geplante Open-Air-Konzert von Ed Sheeran in Nordrhein-Westfalen.

Eines steht fest: Es wird stattfinden. Nicht in Essen (Naturschützer fanden eine unter Naturschutz stehende Feldlerche auf dem Festivalgelände), nicht in Düsseldorf auf dem Messeparkplatz (Lokalpolitiker hatten Sicherheitsbedenken) sondern jetzt in Gelsenkirchen in der Arena Auf Schalke.

Die erneute Verlegung des Veranstaltungsortes sorgt allerdings für Unmut bei den Fans. Der Grund dafür ist, dass 84.000 Fans nicht in die Arena passen. Das Konzert wurde auf 2 aufeinander folgende Tage gelegt.

Klingt im ersten Moment vernünftig,jedoch werden kleinere Gruppen Fans, die zusammen anreisen wollten teilweise getrennt,denn Auf Schalke gibt es keine freie Platzwahl. So sitzen Freunde in unterschiedlichen Blöcken und Sitzreihen oder müssen das Konzert an unterschiedlichen Tagen besuchen.

Wieder einmal muss sich der Veranstalter durch das Chaos kämpfen, mit hoffentlich zufriedenstellendem Ergebnis für die Ticketkäufer/innen.