Wunschbox geschlossen
Dein Name:
Dein Wunsch oder Gruß:

Goodbye »Echo-Musikpreis«!



Er war der wohl begehrteste Musikpreis Deutschlands, der ECHO.
Jedes Jahr wird er seit 1992 in unterschiedlichen Kategorien an Künstlerinnen und Künstler aus der Musikbranche verliehen. Doch nun ist damit Schluss.
Die Debatte um die Rap-Texte von Farid Bang und Kollegah hat viele bisher schon damit ausgezeichnete Musiker dazu bewogen ihre Echos nachträglich abzulehnen und zurückzugeben. Sie wollen sich nicht in die Liste der Preisträger einreihen, die gezielt frauenfeindliche, homophobe, gewaltverharmlosende und antisemitische Texte verbreiten.
Aus diesem Grund gab der Bundesverband Musikindustrie heute bekannt, dass es den Echo „in der bisherigen Form“ nicht mehr geben wird.
Das Image der Echo-Verleihung hätte einen „zu großen Schaden erlitten“, sodass ein vollständiger Neuanfang mit neuem Konzept notwendig sei hieß es in der Mitteilung.